Masterstudiengänge

Startseite | Impressum

Master Automotive Service Technology and Processes


Ein beträchtlicher Anteil des operate income in der Automobilindustrie wird im After Sales generiert. Steigende Anforderungen in dieser Branche ergeben sich vor allem durch die komplexere Struktur moderner Fahrzeuge. Heutzutage werden verstärkt Mikroprozessoren und elektronische Steuereinheiten in den Fahrzeugen verbaut, um die Assistenz des Fahrers und die Sicherheit und Ökologie des Fahrzeuges zu erhöhen. Des Weiteren ist das Ziel der Hersteller von Automobilien ihre Fahrzeuge international anzubieten und beste Qualität und Serviceleistungen zu garantieren.

Dieser einzigartige Masterstudiengang in Automotive Service Technology Processes, welcher in Kooperation mit der Volkswagen AG angeboten wird, bereitet Sie genau auf die Anforderungen dieses Milliarden Marktes vor. Dabei werden drei Themenschwerpunkte gesetzt: After Sales Management, globale Serviceprozesse und Fahrzeugtechnik. Um Sie auf Tätigkeiten im internationalen Kontext vorzubereiten sind Lernmaterial und Vorlesungen in englischer Sprache gehalten.

Um bereits während des Studiums den Praxisbezug sicherzustellen und den Aufbau eines wertvollen Kontaktnetzwerks zu fördern werden Praxiseinsätze in den Studienablauf integriert.

Mit dem Abschluss zum Master of Engineering qualifizieren Sie sich für eine Führungsposition im globalen Arbeitsumfeld in der Automobilbranche. Sie können unter anderem in Bereichen, wie beispielsweise in der Produktbetreuung, Diagnosemethodenentwicklung oder dem Ersatzteilwesen agieren. Des Weiteren eröffnet Ihnen dieser Studiengang die Möglichkeit zu Promotion.

 

Details zum Master Automotive Service Technology

Voraussetzungen Zur Studienzulassung für den Masterstudiengang Automotive Service Technology and Processes wird ein 7 semestriges, abgeschlossenes Studium zum Ingenieur (Diplom/Bachelor), mit einer Abschlussnote von mindestens 2,5 sowie fundierte Kenntnisse in der englischen Sprache. Empfehlenswert ist eine zusätzliche fachbezogene Praxiserfahrung.
Studienbeginn Dieser Studiengang wird jeweils mit Beginn zum Wintersemester angeboten. Sie können sich bis zum 15. Juli eines jeden Jahres einschreiben.
Studieninhalte Zu Studienbeginn findet eine zweiwöchige Einführungsveranstaltung statt. Dadurch haben die internationalen Studienteilnehmer die Gelegenheit einander kennen zu lernen und soziale und interkulturelle Kompetenzen zu fördern

Im darauffolgenden dreisemestrigen englischsprachigen Studium werden folgende Themenschwerpunkte gelehrt:

1. Semester:

- Management

- Logistics and Workshop Management

- Project Management and Training

- Project I: Intercultural Competence and Teamwork

2. Semester:

- Product Quality

- Service Quality

- Service Technology and Diagnostics

- Project II: Real Case

3. Semester:

- Global Service Marketing

- Master Thesis and Colloquium

Im dritten Semester ist ein Praxisteil zur Anfertigung der Masterthesis vorgesehen. Themen für diese Abschlussarbeiten werden beispielsweise durch die Volkswagen AG und weitere Unternehmen der Automobilindustrie angeboten.
Studiendauer Dieses Vollzeit Studium dauert inklusive Masterthesis 3 Semester.
Abschluss Mit Bestehen der Masterthesis und des Kolloquiums erhalten Sie den Titel Master of Engineering.
Service - Detailliertes und praxisorientiertes Lehrmaterial erleichtern Ihnen die Selbststudienphasen. Durch Präsenzvorlesungen wird Ihr Studium abgerundet.

- Dozenten sind während des gesamten Studiums für die Studenten telefonisch, per E-Mail oder Fax ansprechbar.

- Zur optimalen Studienbetreuung begleiten Sie Mentoren, größtenteils aus Partnerunternehmen, während Ihrer gesamten Studienzeit.
Weblink / Anbieter TWW