Masterstudiengänge

Startseite | Impressum

Master Fahrzeugsystemtechnologien


Fahrzeuge haben eine starke Entwicklung durchlaufen und verfügen heutzutage über eine sehr komplexe Elektronik. Diese verbindet Kommunikationskanäle, Multimedianetzwerke, eingebettete Fahrzeugelektronik und mechatronische Subsysteme miteinander. Die Sicherheit und Umsetzung dieser Systemarchitektur obliegt einer stetigen Entwicklung. Dies fordert von Arbeitnehmern in diesem Bereich nicht nur fundiertes Fachwissen sondern auch die Fähigkeit sich immer wieder an den Neuentwicklungen auszurichten.

Wenn Sie bereits ein Studium im Ingenieurbereich durchlaufen haben sind Sie mit den Visionen der Mechatronik und der Vernetzung der Steuergeräte des Fahrzeuges vertraut.

Dieser neu konzipierte Studiengang ist auf die rasanten Entwicklungen dieses Bereiches ausgerichtet. Sie erweitern nicht nur Ihr fachspezifisches Wissen, sondern erlangen auch Einsichten in zukünftige Entwicklungen der Systeme. Schwerpunkte dieses Studiengangs sind unter anderem Themen wie die Vernetzung im Automobil, Kommunikationsprotokolle, Testtechniken, Performancevorhersagen und die Verbrauchsminimierung von Fahrzeugen.

Mit Abschluss dieses Studiums zum Master of Science qualifizieren Sie sich für Führungspositionen im nationalen und internationalen Kontext. Sie erlangen fachliche und methodische Kompetenzen. Darüber hinaus können Sie im Anschluss promovieren.

Details zum Master Fahrzeugsystemtechnologien

Voraussetzungen Zur Studienzulassung wird ein abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium und mindestens ein Jahr Berufserfahrung in diesem Bereich vorausgesetzt
Studienbeginn Sie können jeweils zum Wintersemester mit Ihrem Studium beginnen. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli eines Jahres.
Studieninhalte Folgende Module sind Inhalt dieses Masterstudiengangs:

1. Semester:

- Fahrzeuginformatik

- Mechatronische Systeme im Fahrzeug

2. Semester:

- Aggregat- und Fahrzeugtechnik

- Reglungstechnik im Fahrzeug

3. Semester:

- Managementtraining

- Systemspezifikation und Systemintegration

4. Semester:

Masterarbeit und Kolloquium

Darüber hinaus werden Sie während des Studienverlaufs 2 Projekte in einem von Ihnen ausgewählten Modul erarbeiten. Pro Modul wird mindestens eine Vorlesung in englischer Sprache gehalten.
Studiendauer Der Studiengang umfasst vier Semester Regelstudiendauer
Abschluss Die Hochschule verleiht nach erfolgreichem Bestehen des Studiums und der Abschlussarbeit den akademische Titel Master of Science.
Service - Der Studiengang ist durch die ZEvA akkreditiert

- Dozenten sind während des gesamten Studiums für die Studenten telefonisch, per E-Mail oder Fax ansprechbar.

- Das Studium ist sehr gut neben dem Beruf absolvierbar. Die Studienzeit ist aufgeteilt in Selbststudienphasen, welche Sie von zu Hause aus durchführen können, und Präsenzvorlesungen. Für die Präsenzvorlesungen können Sie Bildungsurlaub beantragen.
Weblink / Anbieter TWW