Masterstudiengänge

Startseite | Impressum

Master Health Economics


Das berufsbegleitende Fernstudium zum Master of Health Economics (MaHE) an der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft zielt darauf ab, Ihnen die fachlichen, sozialen sowie strategischen Kernkompetenzen näher zu bringen. Diese brauchen Sie für Ihre späteren Aufgaben als Führungskraft im Bereich des Gesundheitsmarktes.

 

Details zum Master Health Economics:

Voraussetzungen Um zum Fernstudium Master of Health Economics (MaHE) zugelassen zu werden, ist es erforderlich, ein abgeschlossenes Erststudium zu besitzen. Dieses muss an einer staatlich anerkannten Hochschule absolviert worden sein. Außerdem müssen Sie danach für mindestens zwei Jahre Erfahrungen in diesem Beruf gesammelt haben, damit Sie sich für das Fernstudium Master of Health Economics (MaHE) einschreiben können. In welchem Bereich Sie Ihr Studium absolviert haben, spielt für das Fernstudium zum Master of Health Economics (MaHE) dahin gegen keine Rolle.
Studienbeginn Sie können jederzeit mit dem Studium zum Master of Health Economics (MaHE) beginnen. Somit haben Sie volle Flexibilität was das Studium Master of Health Economics (MaHE) anbelangt.
Studieninhalte Konzipiert wurde das Studium Master of Health Economics (MaHE) für Akademiker aus allen Fachrichtungen. Das bedeutet, dass im Bereich Studieninhalte beim Fernstudium Master of Health Economics (MaHE) sowohl Juristen, als auch Geografen, Ingenieure oder Sozialwissenschaftler das nötige Wissen erwerben können. Es gibt keine akademische Vorbildung, die als Voraussetzung angesehen werden kann, um das Fernstudium Master of Health Economics (MaHE) mit Bravour meistern zu können.

Jeder Student erhält im Fernstudium Master of Health Economics (MaHE) die Möglichkeit, organisatorische, kommunikative, betriebswirtschaftliche sowie rechtliche Kenntnisse zu erwerben, die er dann am Gesundheitsmarkt einsetzen kann. Das Studienprogramm zum Master of Health Economics (MaHE) weist außerdem einen sehr hohen Praxisbezug auf.
Studiendauer Den Studiengang Master of Health Economics (MaHM) können Sie in zwei verschiedenen Varianten studieren: In der 32 Monatsvariante erhalten Sie Ihre Studienmaterialien alle vier Monate, in der 24 Monatsvariante werden Ihnen die Pakete alle drei Monate zugesandt. Darüber hinaus erhalten Sie die Möglichkeit, das Studium kostenlos um bis zu 16 beziehungsweise 12 Monate zu verlängern.
Abschluss Wenn Sie am Ende des Studiums zum Master of Health Economics (MaHE) angelangt sind, erwerben Sie den international anerkannten Titel Master of Health Economics (MaHE) im Fachbereich der Gesundheitsökonomie. Mit diesem bekommen Sie die Möglichkeit, sich in nationalen und internationalen Unternehmen zu bewerben und dort Führungspositionen zu bekleiden.
Berufsbild Die Bereiche, die Ihnen nach erfolgreichem Bestehen des Fernstudiums Master of Health Economics (MaHE) offen stehen, sind ziemlich vielseitig. Dadurch, dass Sie im Studium Master of Health Economics (MaHE) von einem konsequenten Praxisbezug profitieren konnten, sind Sie perfekt darauf vorbereitet, Führungspositionen einzunehmen. Entweder können Sie im mittlerem oder im hohen Führungssegment im Gesundheitsmarkt unterkommen. Die Tatsache, dass Sie ein Berufsleben hinter sich haben, trägt dazu bei, dass Sie nach dem Studium Master of Health Economics (MaHE) zusätzliche Erfahrungen und Kenntnisse haben, die Sie dann mit den Kompetenzen, welche Sie im Fernstudiengang Master of Health Economics (MaHE) erworben haben, perfekt kombinieren können.

Das praxisnahe Wissen im Bereich Gesundheitspolitik, Public Health, rechtliche Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen sowie Medical Writing hilft Ihnen außerdem dabei, ihre Kompetenzen zeitnah einzusetzen. Arbeiten können Sie nachdem Fernstudium zum Master of Health Economics (MaHE) beispielsweise in öffentlichen oder privaten Krankenhäusern, in der Pharmaindustrie, in Apotheken und Arztpraxen, in Altenheimen und Behinderteneinrichtungen, in medizinischen Versorgungszentren oder in Unternehmensberatungen und Agenturen. Ebenso ist es möglich, nach dem Studium zum Master of Health Economics (MaHE) bei Kassenärztlichen Vereinigungen, Krankenkassen, Verbänden, Ministerien, Behörden und Verwaltungen zu arbeiten. Eingesetzt werden können Sie nach dem Studium Master of Health Economics (MaHE) zum Beispiel als kaufmännischer Leiter, als Projektleiter, als Geschäftsführer oder als Controller.
Service Wenn Sie sich für das Studium Master of Health Economics (MaHE) an der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft anmelden, haben Sie die Möglichkeit, das Studium für volle vier Wochen kostenlos zu testen. Für Sie entstehen keine Kosten, sofern Sie Ihre Anmeldung für das Studium Master of Health Economics (MaHE) innerhalb dieses Zeitraumes widerrufen.
Weblink / Anbieter APOLLON Hochschule